BLUT im Sperma

Loading...
BLUT im Sperma
Blutiges Sperma kann einen Mann schocken, aber was sind denn die Ursachen? Die Entzündung der Prostata, Samenbläschen oder der Samenwege kann die Ursache sein. Eine solche Entzündung lässt sich mit Antibiotika behandeln. Auch Bluthochdruck, oder körperliche Anstrengung die den Blutdruck kurzfristig erhöht, kann eine Ursache für Blut im Sperma sein. Nach dem Sport oder intensivem Sex, kann es auftreten. Wenn es nicht widerholt auftritt, ist es meist nichts schlimmes. Auch in den Penis eingeführte Gegenstände oder starke Reizung der Eichel beim Sex kann zu Verletzungen führen. Ebenso durch Quetschungen von Penis und Hoden. 
Von geplatzten Gefäßen kommt das Blut also direkt ins Sperma. 
Meist ist das Sperma weißlich, etwas gelblich oder auch klar. In der Pubertät, wenn die Zahl der Spermien im Sperma noch geringer ist, wirkt es eher durchsichtig. 
Sperma das gelb oder sogar grün verfärbt ist, handelt es sich meist um Bakterien. Dann ist auf jeden Fall ein Arztbesuch angebracht. 
Bei Schmerzen, mehr Blut im Sperma oder wenn es nach 5 Tagen nicht weniger wird, sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen. In sehr seltenen Fällen ist ein Tumor der Prostata die Ursache, weit häufiger (ca. 60%) ist da schon das überhaupt keine Ursache gefunden wird, aber dann ist es auch meist schnell wieder weg.

http://instagram.com/winterjan
http://instagram.com/giannachanel

☺ Gefällt mir http://www.facebook.com/61MinutenSex
 http://www.facebook.com/gianna.chanel.3
♠ Jan http://www.facebook.com/jan.winter.568

Video

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *